Levitra online kaufen (Vardenfil)

Neben anderen wirksamen und bekannten Potenzmitteln wie beispielsweise Viagra, stellt Levitra ebenfalls ein modernes pharmazeutisches Produkt dar. Levitra ist ein chemisches Mittel zur Behandlung erektiler Dysfunktionen des Mannes und hilft somit, die sexuelle Erlebnisfähigkeit der Patienten zu verbessern. Da eine gestörte sexuelle Potenz nicht nur körperliche sondern vor allen Dingen auch psychische Beeinträchtigungen mit sich bringen kann, ist dieses Medikament eine gute prophylaktische und therapeutische Variante. Vor der Zeit der oralen Potenzmittel, zu denen wegen der Einnahme in Tablettenform auch Levitra gehört, waren davor Injektionen in den Penisschwellkörper erforderlich, um das Medikament zu applizieren. Dies stellte für viele Herren eine große Belastung dar.

Links:
Levitra online kaufen - Levitra Preisvergleich
Levitra rezeptfrei kaufen ? Die von uns geprüften Anbieter bieten Levitra nicht rezeptfrei an, sondern verfügen über ein Online Rezept Service für Levitra.

In der Produktbeschreibung von Levitra, welches den Wirkstoff Vardenafil enthält, soll auf die Zusammensetzung, die Wirkungsweise und die verpackungstechnischen Details eingegangen werden.

Wirkung von Levitra:

Levitra ist ein Potenzmittel, welches eine enorm langanhaltende Wirkung von etwa 25 Stunden besitzt. Der Eintritt des Wirkbeginns ist bereits etwa 30 Minuten nach der oralen Einnahme des Medikamentes zu erwarten. Auf Grund der langen Wirkdauer wird es gegenüber Viagra als vorteilhafter empfohlen. Durch die Wirkdauerverlängerung sind dem Partner zeitlich gesehen mehr sexuelle Freiheiten möglich, als das bei Viagra der Fall ist. Es können zudem mehrere sexuelle Treffen vereinbart werden, was zu einer gesteigerten Erlebnisfähigkeit und Zufriedenheit führt.

Levitra ist ein verordnungspflichtiges Potenzmittel, da es einer gründlichen Voruntersuchung und Abklärung der Vorgeschichte der erektilen Dysfunktion bedarf. Außerdem werden verschiedene körperliche Untersuchungen vor der Verordnung durchgeführt, um eine gefahrlose Einnahme zu gewährleisten. Bei einigen speziellen Erkrankungen und Unverträglichkeiten ist die Einnahme von Levitra nicht indiziert.

Von der pharmazeutischen Seite ist die Produktbeschreibung von Levitra so darzustellen, dass es sich bei der Tablettierung um 5 mg, 10 mg Konzentrationen und 20 mg Konzentrationen in Filmtablettenform handelt. Dabei werden von den Herstellern unterschiedliche Packungsgrößen in Blisterform gehandelt. Auf einem Blister befinden sich jeweils vier Tabletten. Abweichende Vepackungseinheiten sind jedoch durchaus auch üblich.
Die Zusammensetzung der Tablettengrundlage besteht aus den Substanzen Vardenafil, welches ein Hydrochlorid Trihydrat ist, speziellen Hilfs- und Nebenstoffen wie Titandioxid, Eisenoxid, Crospovidon, Magnesiumstearat, Cellulose, Macrogol und Hypromellose. Die Hilfsstoffe sind vielfach dazu da, um der Tablette ihr Aussehen in Farbe und Form zu verleihen, sie pressbar zu machen und eine hohe Einnahmequalität herzustellen.

Levitra Dosierung:

Die Dosierung des Medikamentes erfolgt in erster Linie durch den behandelnden Arzt. Dabei ist es üblich, dass in der Regel von einer einmaligen Einnahme einer 10 mg Filmtablette ausgegangen werden kann. Wird diese Dosis gut vertragen und kommt es zu keinen Nebenwirkungen, so kann durchaus eine Steigerung der Verabreichung auf 20 mg vorgenommen werden. Dies sollte jedoch nicht eigenmächtig erfolgen, denn Levitra ist kein Spielzeug und kann durchaus lebensbedrohliche Nebenwirkungen hervorrufen. Bei der verordneten Einnahme achtet der Arzt darauf, dass die Aufnahme nur einmal täglich festgelegt wird. Zur besseren Verträglichkeit und schnelleren Resorption ist es günstig, Levitra mit der eingenommenen Nahrung aufzunehmen. Ein fettreiches Essen kann jedoch den Wirkeintritt hinauszögern.


Levitra Nebenwirkungen:

Die meisten bekannten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen und Übelkeit. Ebenfalls bekannt ist eine Rötung des Gesichtes. Gelegentlich wurde von Magenbeschwerden und verstopften bzw. laufenden Nasen berichtet. Sehstörungen, wie sie nach der Verabreichung von Viagra gelegentlich auftraten, wurden bei Levitra so gut wie nie gemeldet.



Bild einer Levitra Verpackung:
Levitra Verpackung

Ähnliche Produkte:
Viagra | Cialis | Potenzmittel | Alternative